De Bernsteine - die sympathischen jungen Nachwuchssänger aus dem Erzgebirge, Anna(14), Tom(16) und Percee(18) haben durch viel Fleiß und Ausdauer bereits über die Grenzen des Erzgebirges Bekanntheit erlangt. So sind sie bspw. auf der -Grünen Woche- oder auch beim -größten erzgebirgischen Weihnachtsmarkt- in Bad Schwartau gern gesehene Gäste.

Alles begann im November 2012 bei einem ersten Auftritt im Huthaus des Fortuna Stollens in Deutschkatharinenberg. Schnell war klar das dies nicht der einzige Auftritt bleiben sollte. Der Name -De Bernsteine- ist bewußt gewählt, da seit nunmehr vielen Jahren in unserem Ort nach dem legendären Bernsteinzimmer gesucht wird. www.fortuna-bernstein.de

Ein besonderer Höhepunkt war in 2016 das erreichen des Finales beim Deutschmusik-Songcontest. Mit ihrem eigenen Song in Mundart "Mir sei vom Arzgebirg" belegten sie einen sensationellen 9. Platz. Die drei setzen sich für den Erhalt der erzgebirgischen Sprache ein und schreiben eigene Songs. In 2015 veröffentlichten sie ihr erstes Album mit dem Titel: „rockig - poppig – arzgebirgsch“. Auch eine Weihnachts-CD ist im Handel. In ihrem bunten Programm gibt es neben erzgebirgischen Titeln auch Lieder die man aus dem Radio kennt.
Seit Mitte 2016 sind die Künstler vermehrt mit dem -Rübenauer Original- Andre Reichl unterwegs. So werden die Programme mit Comedy aus dem Erzgebirge aufgelockert.

De Bernsteine – das sind Anna und Tom Wagner, sowie Percee Hetzel